Am 12.08.2022 hat das Ministerium für Agrarpolitik und Ernährung der Ukraine (MAPE) die Online-Plattform „Das Staatliche Agrarregister“ gelauncht, welche ab sofort für alle Agrarbetriebe der Ukraine zur Verfügung steht. Mehr
Im Jahr 2021 beliefen sich die durchschnittlichen monatlichen Einnahmen der Ukraine aus dem Verkauf landwirtschaftlicher Produkte auf 1,71 Mrd. USD. Seit Beginn des Krieges sind die Einnahmen auf durchschnittlich 950 Mio. USD pro Monat gesunken, überwiegend hervorgerufen durch die Blockade von Seehäfen. Mehr
Die russischen Streitkräfte haben am 04.06.2022 bei Raketenangriffen auf den Nika-Terra Seehafen der südukrainischen Stadt Mykolajiw das Getreidelager zerstört. Ein großes Lagerhaus mit Getreidemehl brannte nieder. Das Feuer brach auf einer Fläche von 10.000 m2 aus. Mehr
Während der Frühjahrspflanzung haben die Unternehmen der Staatlichen Agentur für Forstwirtschaft der Ukraine eine Fläche von 16.890,8 ha mit 116,1 Mio. Holzpflanzen aufgeforstet. Mehr
Der Ukrainian Agrarian Business Club (UCAB) hat mit Unterstützung von Partnerorganisationen eine elektronische Plattform eingerichtet, um Informationen über die Schäden zusammenzutragen, die dem ukrainischen Agrarsektor durch den Krieg mit Russland entstanden sind. Mehr
Das Ministerkabinett der Ukraine hat Ruslan Hretschanyk (Foto) zum ersten stellvertretenden Minister für Umweltschutz und natürliche Ressourcen (MUNR) der Ukraine, ernannt. Zuvor leitete er die Abteilung für Ökologie und natürliche Ressourcen der regionalen staatlichen Verwaltung von Lviv. Mehr
Das Ministerkabinett der Ukraine hat Denys Bashlyk (Foto) zum stellvertretenden Minister für Agrarpolitik und Ernährung der Ukraine für digitale Entwicklung, digitale Transformationen und Digitalisierung ernannt. Mehr