Auf Einladung der Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen (FAO) nahm die Expertin des APD Svitlana Pavlenko am Forum "Die Auswirkungen der EU-Verordnung zur Entwaldung und Waldschädigung auf die Ukraine: Perspektiven und Risiken" teil. Mehr
Auf Einladung des landwirtschaftlichen Beratungszentrums "Fermerska Krajina“ („Bauerland“, im Folgenden: das Zentrum) nahmen Svitlana Pavlenko, Expertin des APD, und einige Pilotgemeinden des APD an Workshops zum Thema "Vertriebsorganisation für Handwerksproduzenten" und "Informations- und Beratungsdienste zu rechtlichen Fragen für angehende Handwerksproduzenten" teil. Mehr
Am Dienstag, dem 16.04.2024 führte der APD-Fachdialog Boden eine weitere online Vorlesungsveranstaltung für Studierende und Lehrkräfte der ukrainischen Hochschulen mit Ausrichtung Landmanagement durch. Mehr
Die Ergebnisse der Fachinformationsreise nach Brüssel wurden am 18.04.2024 in der Sitzung der Arbeitsgruppe für agrarpolitische Handelsfragen vorgestellt und diskutiert. Mehr
Vom 03.04. bis zum 05.04.2024 führte der APD eine weitere Fachinformationsreise nach Brüssel zum Thema "Nachhaltige Entwicklung des ukrainischen Agrarsektors vor dem Hintergrund der aktuellen Herausforderungen der EU-Integration" durch. Mehr
Vom 11.03. bis zum 15.03.2024 fand in der Gemeinde Tschornukhyn in der Region Poltawa das erste im Jahr 2024 regionale Seminar mit den Pilotgemeinden des APD statt. Mehr
Am 07.03.2024 fand die erste Informationsveranstaltung "Agrarüberblick der Ukraine 2024-2033" mit Unterstützung des APD statt. Mehr
Der aktive Prozess der EU-Integration der Ukraine, der sich seit dem 23.06.2022 mit dem Erwerb des Status eines EU-Beitrittskandidaten verstärkt hat, schafft Voraussetzungen für die Anpassung der nationalen Gesetzgebung an die Normen und Regelungen der EU sowie die Einführung von Produktions-, Sicherheits- und Qualitätsstandards für Produkte. Mehr