Am 18.12.2019 organisierte der APD ein Treffen zum Thema: „Biosicherheit und Tierwohl – europäische Anforderungen an die Tierproduktionsbetriebe und Aussichten für die Ukraine“. An der Veranstaltung nahmen ca. 10 Experten aus den Bereichen Viehzucht, der Wissenschaft, Vertreter von Berufsverbänden und lokalen Verwaltungen teil. Mehr
Am 17.12.2019 diskutierten rd. 15 Vertreter aus neun Universitäten und Colleges der Ukraine im Wissenschaftlichen und methodischen Zentrum „Agrooswita“ den Entwurf eines Curriculums zur Weiterbildung von Mitarbeitern der Vereinigten Territorialen Gemeinden (VTG). Mehr
Seit einigen Jahren unterstützt der APD die Erarbeitung eines modernen, den internationalen Standards entsprechenden Lehrbuches für Agrarpolitik. Mehr
Am 20.12.2019 hatte der APD zu einem Runden Tisch über die Entwicklung des landwirtschaftlichen Beratungswesens eingeladen, der rd. 40 Teilnehmer gefolgt waren, darunter Vertreter des Ministeriums für wirtschaftliche Entwicklung, Handel und Landwirtschaft der Ukraine sowie von Verbänden landwirtschaftlicher Berater. Mehr
Am 13.12.2019 traf sich Hermann Intemann, Agrarattaché an der deutschen Botschaft in Kiew, mit dem stellv. Minister für Energiewirtschaft und Umweltschutz (MEU), Wolodymyr Golovatenko. Gegenstand des Gesprächs war die Zusammenarbeit im Bereich der Umwelt- und Forstpolitik.  Mehr
Am 04.12.2019 hatte der APD ukrainische Projektpartner zu einem Planungsgespräch über die geplanten Aktivitäten der laufenden Projektphase eingeladen. Am Gespräch nahmen von deutscher Seite Vertreter des BMEL, der deutschen Botschaft, der GFA Consulting Group, des Konsortiums der Projektdurchführer sowie des APD teil. Mehr
Am 13.12.2019 hatte der Ausschuss für Ökologie und Naturschutz der Werchowna Rada zu einer auswärtigen, öffentlichen Sitzung zum Thema: „Herausforderungen im Agrarsektor und gesetzliche Regulierungen“ eingeladen, der rund 100 Vertreter der ukrainischen Forstwirtschaft und -wissenschaft, der Zivilgesellschaft, des EU Projekts des Projekts „Support to Agriculture and Food Policy Implementation in Ukraine“ u.a. gefolgt waren. Mehr
Die Forstkomponente des APD hat am 05.12.2019 Prof. Frank Setzer, Fachhochschule Erfurt, sowie führende Wissenschaftler der ukrainischen Forstpolitik, aus der Staatlichen Agentur für Waldressourcen der Ukraine, des ukrainischen Forschungsinstituts für Forstwirtschaft und Landgewinnung, der Nationalen Universität für biologische Ressourcen und Naturschutz zu einem Workshop eingeladen, um ein Konzept zur Erarbeitung eines modernen Lehrbuches zur Waldpolitik zu diskutieren.  Mehr